Teilnahme am Wettbewerb

„Schule der Toleranz“

der Stadt Leipzig 2016.

 

Zwenkauer Str. 35, 04277 Leipzig

 

Telefon: 

0341 / 225 76 55 - 0

Fax: 

0341 / 225 76 55 - 24

e-mail:

schule-connewitz@gmx.de

 

 

 

http://www.54grundschule.de/01Logo%20FV.jpg

 

 

Startseite

 

Aktuelles

 

Infos

 

Team

 

Download

GTA

 

Schulrundgang

 

Impressum

 

 

 

 

 

Am 19.10.2016 fand in der Schule Connewitz die Auftaktveranstaltung der Ernährungsbildungsinitiative „Ich kann kochen“ der Sarah- Wiener- Stiftung in Sachsen statt.

Die Star - Köchin Sarah Wiener möchte in Kooperation mit der BARMER GEK und dem Gesundheitsministerium Sachsens Pädagogen zu Genussbotschaftern ausbilden, die in den Schulen mit ihren Schülern die Lust am Kochen und an einer gesunden Ernährung mit frischen Produkten entwickeln.

Aus diesem Grund konnten wir an diesem Tag viele Besucher in unserer Schule begrüßen.
Neben Sarah Wiener gehörten auch der Landesgeschäftsführer der BARMER GEK in Sachsen, Paul Friedrich Loose und die Gesundheitsministerin Barbara Klepsch dazu, die mit den Kindern der 2. bis 4. Klasse ein Menü zauberten, welches dann von den „Köchen“ und den Gästen gemeinsam eingenommen wurde.

Pädagogen sowie Bildungsträger, die Kinder auf den Geschmack gesunder Ernährung bringen möchten, können sich auf https://ichkannkochen.de/startseite/ informieren.

 

Fernsehbeitrag bei Sachsen-Fernsehen: http://www.sachsen-fernsehen.de/wiener-gesunde-ernaehrung-14607/

                    

Urheberrecht-Copyright, by Sarah Wiener Stiftung :

Sämtliche Fotos und Graphiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

 

Logo des Stadtradelns Leipzig

HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA

Ihr werdet es nicht glauben, aber es ist tatsächlich war. Wir haben nicht nur den Preis für das größte Team erhalten. Nein nicht nur, wir wurden zudem aus der Lostrommel gezogen und haben einen Scheck über 500 € gewonnen.

Für uns war dies sehr überwältigend. Darauf folgte ein langer Abend in gemütlicher

Atmosphäre, in welcher wir lange debattierten, was wir mit diesem Preis nun anstellen sollen. Nachlangem sinnieren kamen wir zu dem Schluss, dass die Radler dies zu entscheiden haben.

So nun seid ihr gefragt: was machen wir mit diesem Preis!!!!

Schreib eure Ideen und sendet sie uns, damit wir diese sortieren und aufbereiten können.

Herrlich, ihr Gewinner…..

 

 

 

 

 

 

Geändert am Montag, 24. Oktober 2016